KoRaK am Affenfels

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

KoRaK am Affenfels

Beitrag von basaltfreund am 04.09.14 11:43

Hallo zusammen, ich habe mich gestern mal an o.g. Route probiert.
Die Schlüsselstelle ist ja eindeutige der Einstieg, der Rest löst sich gut auf.
Der boulderlastige Einstieg kam mir, als nicht Boulderer, ganz schön heftig vor.
Nach 2,3 Versuchen hab ichs aufgegeben mit dem Gefühl das die Stelle schwerer als 6+/7- ist....zumindest wenn man die linke Verschneidung
(Einstieg von KinkKong) wegläst.
Hat einer von euch die Route schon geklettert, was meint ihr dazu?
cu Michael
avatar
basaltfreund
Moderator

Posts : 68
Join date : 27.07.14
Location : Ettringen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten